Zurück
  • freenet TV goes mobile: freenet TV USB TV-Stick geht an den Start

    Einfach einstecken und Live-TV in bester Bildqualität unterwegs genießen: Der freenet TV USB TV-Stick ist die erste portable Lösung für den Empfang sowohl der öffentlich-rechtlichen als auch der privaten Programme über das neue digitale Antennenfernsehen. Ab dem 23. März für 59,99 Euro inklusive kleiner Antenne im Handel und unter www.freenet.tv erhältlich, bietet er mit USB 2.0-Anschluss Zugang zu etwa 40 Programmen in Full HD-Bildqualität auf PC, Laptop und Mac. Um in den Genuss des portablen Empfangs von freenet TV und DVB-T2 HD zu kommen, müssen Verbraucher lediglich eine kostenlose Software herunterladen, sich einmalig online registrieren und danach einen Programmsuchlauf starten. Großer Vorteil: Eine dauerhafte Internetverbindung ist für das Fernsehen mit dem freenet TV USB TV-Stick nicht notwendig und belastet somit auch kein Datenvolumen. Unterstützt wird die benutzerfreundliche Bedienung durch einen elektronischen Programmführer sowie die Möglichkeit, Teletext und Untertitel aufzurufen. Voraussichtlich Mitte des Jahres werden mit dem Stick auch die internetbasierten IP-Programme via freenet TV connect mobil zugänglich sein.

    PDF (283.16 KB)