Zurück
  • freenet TV und DVB-T2 HD in den Startlöchern: Neue Kampagne und neues Gesicht zur Launch-Phase von freenet TV

    DVB-T wird abgeschaltet – für das „beste Fernsehen aller Zeiten“: Mit dieser Botschaft startet die crossmediale Kampagne für freenet TV ab sofort in die entscheidende Runde. Im Mittelpunkt der zahlreichen Kommunikationsmaßnahmen via TV, Print, Radio, Online, Social Media, Out-of-Home sowie am Point-of-Sale stehen die Vorteile und die Content-Vielfalt des günstigsten HD-Fernsehangebots, das es auf dem deutschen Markt gibt. Dabei kommt erstmals der freenet TV Presenter zum Einsatz. Charmant und humorvoll informiert er die Kunden kanalübergreifend über die Abschaltung des alten und die Vorzüge des neuen Antennenfernsehens. Für Strategie und Umsetzung der Kampagne, die bis zum Umstieg von DVB-T auf DVB-T2 HD am 29. März 2017 laufen wird, arbeitet freenet TV Plattformbetreiber MEDIA BROADCAST weiterhin mit der Hamburger Marken- und Designagentur brandtouch° als Lead Agency zusammen.

    PDF (279.18 KB)