Zurück
  • MEDIA BROADCAST gibt Details zum weiteren Netzausbau für freenet TV bekannt

    Der Countdown zum Regelbetrieb von freenet TV läuft, die Roadmap zum Netzausbau steht. MEDIA BROADCAST, Betreiber und Vermarkter der freenet TV-Plattform, gibt zu den Medientagen München weitere Details zum Netzausbau für freenet TV bekannt. Nach dem Start des Regelbetriebs am 29. März 2017 erfolgt der Ausbau bis Ende 2018 auf 61 Senderstandorte. Damit wird die Gesamtreichweite für die privaten TV-Anbieter signifikant erhöht. Darüber hinaus optimiert MEDIA BROADCAST den Inhouse-Empfang mit Zimmerantenne. Über diese und weitere Themen informiert MEDIA BROADCAST auch auf den Medientagen München im Rahmen des Panels „freenet TV und DVB-T2 HD – Der Countdown zum Umstieg läuft“. Gemeinsam mit Branchenvertretern werden hier unter anderem die nächsten Schritte bis zum Start der modernsten terrestrischen TV-Plattform weltweit erörtert (Panel P 181, 25. Oktober 2016, 11:00-12:00h).

    PDF (43.86 KB)