Zurück
  • Neue WM-Kampagne: freenet TV zeigt herkömmlichem Fernsehen die rote Karte

    Dieser Schiedsrichter greift durch und verteilt schon vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft fleißig Karten: für „teures Kabelfernsehen“ den gelben und für schlechte Bildqualität in SD gar den roten Karton. Diese Szene steht im Mittelpunkt des neuen freenet TV Werbespots, der pünktlich zum WM-Start ab dem 11. Juni 2018 die aktuelle Kampagne des Anbieters für digitales Antennen- und Satellitenfernsehen einläutet. Erstmals in der Geschichte des Fußballs kommt dabei auch eine grüne Karte zum Einsatz – nicht zufällig die freenet TV Guthabenkarte, mit der TV-Kunden über Satellit und Antenne alle Top-Programme in brillanter HD-Qualität zum besten Preis erleben können.

    PDF (102.69 KB)