Zurück
  • Vielfältige Unterhaltung mit DVB-T2 HD: QVC und Bibel TV neu im Portfolio

    Weitere Sender für DVB-T2 HD: Wenn ab 29. März 2017 auf das neue digitale Antennenfernsehen umgeschaltet wird, kommen Zuschauer in den Genuss eines abwechslungsreichen Programmangebots. Neben den öffentlich-rechtlichen Sendern können Antennennutzer auch QVC sowie Bibel TV kostenlos und unverschlüsselt empfangen. Doch Vorsicht: Um Ende März nicht vor einem schwarzen TV-Bildschirm zu sitzen und zugleich den großen Ansturm auf Empfangsgeräte zu umgehen, sollten alle Zuschauer sich schnell einen DVB-T2 HD-fähigen Receiver sichern. So können sie bereits heute neben allen DVB-T Programmen einzelne Sender in Full HD kostenfrei empfangen.

    PDF (111.13 KB)